Open Datenschutzcenter

Open Datenschutzcenter (ODC) ist eine FOSS (Free and Open Source) Enterprise Webanwendung, die auf einem eigenen Root oder vServer betrieben werden kann. Auf Grund der Vendor Abhängigkeiten wird ein Webspace für den Betrieb der Webanwendung nicht empfohlen. Enterprise bedeutet, dass ODC als Manadatenlösung und interne Webanwendung betrieben werden kann. Die Verwaltung, Updates und Wartung muss durch die Zuständige und Verantwortliche Person durchgeführt werden. 

H2 invent bietet Hostinglösungen für Open Datenschutzcenter auf Dedizierten Webservern in einem deutschen Rechenzentrum an.

Mindestanforderungen:

  • 2 GB RAM
  • 1 v-CDU
  • 30 GB SSH Festplatte
  • SSH Zugriff
  • SSL Zertifikat
  • Apache Server
  • MySQL Server

(Link von Open Datenschutzcenter hat sich geändert.)

Demo Login

Login: testUser
Kennwort: Test1234
Der Demo Account wird jeden Tag automatisch zurückgesetzt!

Zum GitHub Repository

Installationsanleitung und Foliensatz


Alle wichtigen Funktionen

Der Open Datenschutzcenter deckt alle wichtigen Teile eines Datenschutzmanagementsystem ab.

Dazu gehören im DSMS die Verwaltung der Verarbeitungen, technischen und organisatorischen Maßnahmen und die Datenweitergaben.

Die Datenschutzakademie steht als separates Modul bereit, die auch ohne das DSMS verwendet werden kann um die Mitarbeitenden weiterzubilden.


Dashboard

Der Start des DSMS ist das Dashboard mit einem immer aktuellen Überblick über die aktuelle Stand und kritische Vorfälle, die möglichst schnell bearbeitet werden sollten.

Vom Dashboard kann schnell in alle Einträge gesprungen werden.


Übersichtliche Tabellen

Alle Bereich sind gleich aufgebaut.

Die zentrale Seite ist eine Tabelle mit bereits wichtigen Informationen zu den Einträgen.

Die Tabellen können sortiert, gefiltert und Exportiert werden.


Schnelle Eingabe

Für jeden Bereich stehen unterschiedliche digitale Formulare bereit.

Die Formulare können individuell angepasst und erweitert werden. Der Einsatz von Formularen ermöglicht eine systematische Bearbeitung von datenschutzrelevanten Dokumenten mit allen vorgeschriebenen Inhalten.


Vorausgefüllt

Jeder Mandant im Datenschutzcenter kann seine eigenen Kategorien, Personengruppen und weiteres Definieren. Die Software lässt sich so individuell an alle Branchen und Unternehmen anpassen.

H2 invent stellt ein Starter-Bundle mit den wichtigsten Datenkategorien, Personengruppen, Rechtsgrundlagen usw. bereit. Fragen Sie dafür bei uns unverbindlich an.


Fertige Exporte als PDF

Alle Einträge lassen sich als PDF exportieren.

Es ist möglich, die Daten mit oder ohne Historie zu exportieren.


Eigenes Schulungsmodul

Die Akademie ermöglicht es Unternehmen die datenschutzrelevanten Schulungen strukturiert und flexible durchzuführen und umzusetzten.

Sie erhalten einen Nachweis der durchgeführten Schulungen und können damit Ihrer Nachweispflicht einfach nachkommen.



Alles wird sicher gespeichert

Alle Einträge im Datenschutzcenter können verschlüsselt werden. Die Verschlüsselung schützt die Daten selbst auf dem eigenen Server nochmal besser.

Alle Änderungen in Formularen werden gespeichert. Dadurch entsteht eine transparente Historie und lückenlose Dokumentation.

Aktuelle Neuigkeiten

P2P Konferenz mit Coturn und Jitsi


Jitsi Konferenzen sind eine gute Alternative zu kommerziellen Angeboten. Ein Jitsi Server kann kostengünstig selber gehostet werden oder es stehen diverse Anbieter mit kostenlosen oder Managed Services zur Verfügung. Eine 1:1 Konferenz ist dennoch die häufigste Konferenz. Um eine P2P (Person to Person) Konferenz effizienter und mit besserer Performance zu gestaltet, lohnt es sich einen STUN oder TURN Server auszusetzten und diesen wenn nötig mit Jitsi zu koppeln.

Mehr lesen
  • 30.04.2020

Videokonferenz mit Jitsi


Jitsi Meet ist eine WebRTC-basierende Konferenzsoftware. Für die Verwendung auf PCs wird auf den meisten Servern der Chromium (Browser) empfohlen, für Android und iOS steht eine App zur Verfügung. Es werden auch Jitsi-Apps für Windows, MacOS und Linux angeboten. Der Dienst kann auf eigenen Servern installiert werden.

Mehr lesen
  • 28.04.2020

Mobiles Arbeiten


Viele digitale Anwendungen können schnell und einfach implementiert werden. Mit mobilem Arbeiten können Sie die Zeit während Corona sinnvoll nutzen.

Mehr lesen
  • 07.04.2020